Frisch & lecker

Egal ob von der Tageskarte, aus der normalen Karte oder dem Zapfhahn: Bei uns wird für Sie frisch zubereitet. Ein Beispiel: Für unseren Gohliser Gehackteskloß wird das Fleisch frisch in unserer Küche gewolft und verarbeitet. So wissen nicht nur wir, sondern auch Sie, was drin ist: Frische Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Besonders stolz sind wir, dass wir Ihnen frisches Tatar anbieten können, denn rohe Zutaten erfordern ein besonderes Augenmerk, dass manche Wirtschaft scheut.

 

Die Lieblingsgerichte unserer Gäste

Ehrliche Küche mit starkem regionalen Einschlag - dazu gehören natürlich unser Sächsischer Sauerbraten und unser Tafelspitz. Alles frisch und furchtbar lecker - sagen nicht wir, sondern unsere Gäste, die immer wieder kommen und immer wieder genau das bestellen.

Aber keine Angst: Es geht auch weniger deftig. Ein kleines Salatangebot und ein ebenso kleines festes Fischangebot ergänzen die Herzhaftigkeiten. Warum nur ein kleines Fischangebot in der Karte? Weil wir unser Angebot nach Verfügbarkeit von guter Qualität und fairem Preis immer wieder ändern und es deswegen nicht in der Karte, sondern auf einer Tafel in der Wirtschaft haben. Insgesamt finden Sie in unserer Karte rund 40 Gerichte - klein und groß, leicht und deftig. Dazu kommen fünf Kindergerichte und einige Deserts (wir nennen es ehrlich: Kompott).

 

UNSERE SPEZIAL-TAGE:

  • Dienstag ist Riesen-Schnitzel-Tag - zu flachen Preisen.
  • Mittwoch ist Kartoffelpuffertag - handgerieben, lecker süß mit Apfelmus, herzhaft mit Tatar, Lachs und vielem mehr.
  • Samstag ist Eisbein-Tag. Mit der Hax'n in's Wochenende.

 

Kühles Blondes & feiner Wein

Beim Bier setzen wir auf sächsische Braukunst: Egal ob leckeres Gohliser, feines Freiberger oder Premium-Radeberger - immer frisch gezapft. Und weil unsere Gäste auch gern zum Weissbier greifen, finden Sie bei uns auch Schneider-Weisse in hell, dunkel, kristall und alkoholfrei. Hinzu kommen immer ein Fässchen Früh Kölsch, Cola, Limo und eine gut sortierte Saftauswahl.

Für Weinfreunde halten wir neben unserem weißen und roten Hauswein verschiedene Rot-, Rosé- und Weißweine in unterschiedlichen Preisklassen bereit. Offen im Glas oder für einen längeren Abend oder eine größere Runde als Flasche.

Whiskey, Wodka und lokale Spirituosen können Sie sich ebenso einschenken lassen. Wir empfehlen Nicht-Leipzigern gern einen Leipziger Allasch - oder einfach unsere freundlichen Mitarbeiter zu fragen. Bei diesen bekommen Sie übrigens auch eine kleine Longdrink-Auswahl.

Apropos kleine Auswahl: Eine kleine Auswahl Zigaretten bringen Ihnen unsere Mitarbeiter aus dem Automaten gern auch an den Tisch im Raucherbereich. Den finden Sie im hinteren Teil unserer Wirtschaft - geöffnet wird er meist nach dem Mittagstisch gegen 15 Uhr.Ebenso eine kleine Auswahl halten wir an Zigarillos und Zigarren für Sie im Humidor vorrätig. Fragen Sie uns einfach.

 

Preise & Reservierungen

Soll man eine Speisekarte komplett online stellen? Wir haben uns dagegen entschieden.

Das mögen Sie genauso komisch finden, wie wir die Frage nach dem Sauerbraten für 8 Euro, weil er auf einer Online-Plattform mit diesem Preis stand. Nach längerer Recherche haben wir den Preis auch gefunden - er war bald 10 Jahre alt. Unsere Preise ändern sich aber immer wieder - aus den unterschiedlichsten Gründen. Das verstehen aber viele Suchmaschinen nicht, greifen die aktuellen Preise ab, stellen sie online und aktualisieren sie nicht. Daher: Kommen Sie gern vorbei und werfen Sie einen Blick in unsere Karte - auch unabhängig von einem längeren Besuch bei uns. Oder fragen Sie einfach telefonisch oder per Email nach. Per Telefon können Sie übrigens auch einen oder mehrere Tische bei uns reservieren: 0341-56114887. Oder Sie sagen einfach persönlich am Tresen Bescheid. Auch für Ihre Sonderwünsche haben wir jederzeit ein offenes Ohr. Sprechen Sie uns einfach an.

Und wer es wirklich unbedingt wissen will: Alkoholfreie Getränke starten bei 2,00 Euro, Fassbiere bei 2,10 Euro und Wein bei 3,90 Euro. Für ein Hauptgericht planen Sie am besten 8 bis 13 Euro ein - und wenn Sie einmal nicht genug Geld dabei haben, finden Sie direkt um die Ecke einen Sparkassen-Geldautomaten. Oder Sie bezahlen unkompliziert bei uns mit Ihrer ec- bzw. Maestro-Karte.